Angebote zu "Kuppler" (66 Treffer)

Kategorien

Shops

GAP Shirt kupfer
Angebot
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Material: Jersey; Ausschnitt: U-Boot-Ausschnitt; Muster: Unifarben; Design: Gerader Saum, Abgesteppter Saum/Kante; Extras: Ton-in-Ton-Nähte, Weicher Griff; Ärmellänge: Langarm; Länge: Normale Länge; Passform: Figurbetonte Passform

Anbieter: ABOUT YOU
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Digital data communication equip SC Adapter/Kup...
12,84 € *
zzgl. 5,00 € Versand

> Leistungsmerkmale:- OM3 Multi-Mode-Duplex- Kermaik-Hülse für Single-Mode- Phospho-Bronze-Hülse für Multi-Mode- Snap-In Bauform- mit Staubschutz-Kappe- Verpackungseinheit: 12 Stück

Anbieter: mcbuero
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Jersey-Jacke Thayet kupfergrün-m...
Unser Tipp
77,97 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Jersey-Jacke Thayet: Die verspielte Jacke aus weichem Viskose-Jersey ist ein Lieblingsstück für jeden Tag, denn mit dem hübschen Schößchensaum kann sie zu Röcken wie zu Hosen kombiniert werden. Dank der Teilknopfleiste können unter der Jacke auch gern kontrastfarbige Shirts und Blusen hervorblitzen, toll für den Lagenlook. Mit natürlichen Perlmuttknöpfen und einem etwas tiefer geschnittenen Rundhalsausschnitt.

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Digital data communication equip SC Adapter/Kup...
15,29 € *
zzgl. 5,00 € Versand

> Leistungsmerkmale:- Standard-Adapter für Panels und Ausgänge- Keramikhülse für Single-Mode- Snap-In Bauform- mit Staubschutz-Kappe- Verpackungseinheit: 12 Stück

Anbieter: mcbuero
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Alba Moda, Shirt mit kupferfarbenen Ringeln, grau
Aktuell
19,95 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Wie wäre es mit einem neuen Lieblingsstück? Dieses Ringelshirt von Alba Moda wartet bereits auf Sie. Mit kupferfarbenen Ringeln. Besonders hervorzuheben ist das Streifenmuster. Gefertigt wurde dieses Kleidungsstück aus elastischem Material, wodurch es besonders komfortabel zu tragen ist. Das blickdichte Material lässt die Haut nicht durchscheinen. Aus hautfreundlichem Stoff. Kurze Ärmel mit Krempelfunktion. In Größe 38 ca. 68cm lang. Unser Style-Tipp: Es sind die kleinen Details, die aus Ihrem Outfit den perfekten Look machen: Ein schickes Paar Schuhe und eine schöne Tasche, gerne auch farblich aufeinander abgestimmt, verleihen ihm den letzten Schliff! Dieses Ringelshirt von Alba Moda ist nur einen Klick von Ihrem Kleiderschrank entfernt. Bestellen Sie es ganz einfach hier in unserem Onlineshop!

Anbieter: Alba Moda
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Europa in Wien
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomatie und rauschende Feste: Der Wiener Kongress 1814/1815 gehört zu den bedeutendsten politischen Friedensverhandlungen Europas. In der Donaumetropole diskutierten Herrscher aus allen Teilen des Kontinents über ein Gleichgewicht der Mächte – begleitet von prachtvollen Paraden und Bällen. Zum 200-jährigen Jubiläum gibt der Hirmer Katalog mit Exponaten aller Kunstgattungen einen spannenden Einblick in das Grossereignis, das Wien zum Schauplatz für Politik und Lebenskultur machte.Porzellan als Mittel der Kommunikation Üppig verzierte Henkel aus Gold schmücken den Rand der kostbaren Vase. In der Mitte des wertvollen Porzellans sind die Porträts europäischer Monarchen dargestellt – umrandet von einem schweren Kranz aus stilisierten Palmblättern. Ernst und erhaben blicken die Vertreter Preussens, Russlands und Österreichs. Es ist eines der Bildnisse der Siegermächte über Frankreich und dessen Kaiser Napoleon Bonaparte, wie sie im Hirmer Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« gezeigt werden. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist Porzellan mehr als nur hübsches Service auf den Tischen des europäischen Hochadels: Das »weisse Gold« avanciert zum begehrten Gastgeschenk, zum Mittel der Kommunikation. Deshalb werden auch herausragende historische Ereignisse auf den prachtvollen Stücken verewigt: Es sind in diesem Fall die Zeugnisse der mächtigsten Staatsmänner und Politiker Europas, die sich in der österreichischen Hauptstadt versammelt haben. Von September 1814 bis Juni 1815 schaffen sie in Wien eines der wichtigsten historischen Friedensabkommen: Ihre diplomatischen Geschicke legen den Grundstein für die politische, territoriale und moralische Neuordnung eines Europas, das durch langjährige Kriege zerrüttet ist. Europäische Einheit mit Pracht, Prunk und Protz Es sind turbulente Monate, in denen Wien zum kulturellen Zentrum Europas aufblüht. Denn der Kongress spielt sich nicht nur auf politischem, sondern auch auf gesellschaftlichem Parkett ab: Die Neugründung des Kontinents wird begleitet von prunkvollen Paraden, prachtvollen Bällen und pompösen Aufführungen. Festliche Spektakel mit Walzerklängen sorgen weit über die Grenzen Österreichs für Staunen und Begeisterung. Der Besuch der Kaiser, Könige und Fürsten verändert das Gesicht der Stadt: Ihre Anwesenheit lockt Menschen aus aller Welt in die Donaumetropole und kurbelt die Wirtschaft enorm an. Der Bedarf an Schustern, Näherinnen, Hutmachern und Bäckern steigt während dieser Zeit. Mit ihnen strömen Hochstapler und Gaukler nach Wien. Sie werden angezogen von zahlreichen frivolen Festen, bei denen Tänzer, Akrobaten, Kuppler und käufliche Liebesdienste gefragt sind. Und auch für zahlreiche Künstler ist die Auftragslage besonders gut: Da es noch keine Fotografie gibt, kommen vor allem Portrait- und Andenkenmaler zu Geld. Innerhalb kürzester Zeit verdoppelt sich die Einwohnerzahl der Stadt. In Wien prallen die unterschiedlichsten Sitten und Bräuche, Stile und Geschmäcker aufeinander. Die Donaumetropole repräsentiert somit das neue Europa: Schlichte österreichische Eleganz trifft auf russischen Pomp – rustikale englische Küche auf französische Haute Cuisine. Die internationalen Einflüsse geben neue Impulse – auch in der Kunst. Der Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« 200 Jahre nach dem Wiener Kongress widmet sich das Museum Belvedere den politischen, gesellschaftlichen und künstlerischen Dimensionen der Friedensverhandlungen mit einer Ausstellung. Der dazugehörige Katalog des Hirmer Verlags lässt das Phänomen Wiener Kongress lebendig werden: Auf 408 Seiten zeigt der Band Werke aller Kunstgattungen aus öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslands. 364 überwiegend farbige Abbildungen bieten einen spannenden Einblick in Diplomatie und Politik, Kunst und Kultur sowie das gesellschaftliche Leben während des Wiener Kongresses: Porträts stellen die wichtigsten Protagonisten jener Zeit dar. Aquarelle und Stiche dokumentieren die Feste und anderen Geschehnisse. Abbildungen von Möbeln, Silber und Porzellan vermitteln einen Eindruck von den festlichen Tafeln. Fotografien der Kleidung machen die Mode zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Sandwich Meliertes Kupferseiden Shirt, schwarz
Beliebt
79,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieses stilvolle und feminine Shirt aus Kupferseide-Viskose ist mit einem subtilen Glanz versehen. Die Ärmel sind aus einer anderen Qualität gefertigt, wodurch ein subtiler Kontrast entsteht. Schöne Details sind der Ausschnitt und die Manschetten aus melierter Qualität. Die Ärmel sind leicht gepufft; das Shirt fühlt sich weich an. Material:59% Kupferseide, 41% Viskose

Anbieter: OTTO
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Europa in Wien
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomatie und rauschende Feste: Der Wiener Kongress 1814/1815 gehört zu den bedeutendsten politischen Friedensverhandlungen Europas. In der Donaumetropole diskutierten Herrscher aus allen Teilen des Kontinents über ein Gleichgewicht der Mächte – begleitet von prachtvollen Paraden und Bällen. Zum 200-jährigen Jubiläum gibt der Hirmer Katalog mit Exponaten aller Kunstgattungen einen spannenden Einblick in das Großereignis, das Wien zum Schauplatz für Politik und Lebenskultur machte.Porzellan als Mittel der Kommunikation Üppig verzierte Henkel aus Gold schmücken den Rand der kostbaren Vase. In der Mitte des wertvollen Porzellans sind die Porträts europäischer Monarchen dargestellt – umrandet von einem schweren Kranz aus stilisierten Palmblättern. Ernst und erhaben blicken die Vertreter Preußens, Russlands und Österreichs. Es ist eines der Bildnisse der Siegermächte über Frankreich und dessen Kaiser Napoleon Bonaparte, wie sie im Hirmer Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« gezeigt werden. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist Porzellan mehr als nur hübsches Service auf den Tischen des europäischen Hochadels: Das »weiße Gold« avanciert zum begehrten Gastgeschenk, zum Mittel der Kommunikation. Deshalb werden auch herausragende historische Ereignisse auf den prachtvollen Stücken verewigt: Es sind in diesem Fall die Zeugnisse der mächtigsten Staatsmänner und Politiker Europas, die sich in der österreichischen Hauptstadt versammelt haben. Von September 1814 bis Juni 1815 schaffen sie in Wien eines der wichtigsten historischen Friedensabkommen: Ihre diplomatischen Geschicke legen den Grundstein für die politische, territoriale und moralische Neuordnung eines Europas, das durch langjährige Kriege zerrüttet ist. Europäische Einheit mit Pracht, Prunk und Protz Es sind turbulente Monate, in denen Wien zum kulturellen Zentrum Europas aufblüht. Denn der Kongress spielt sich nicht nur auf politischem, sondern auch auf gesellschaftlichem Parkett ab: Die Neugründung des Kontinents wird begleitet von prunkvollen Paraden, prachtvollen Bällen und pompösen Aufführungen. Festliche Spektakel mit Walzerklängen sorgen weit über die Grenzen Österreichs für Staunen und Begeisterung. Der Besuch der Kaiser, Könige und Fürsten verändert das Gesicht der Stadt: Ihre Anwesenheit lockt Menschen aus aller Welt in die Donaumetropole und kurbelt die Wirtschaft enorm an. Der Bedarf an Schustern, Näherinnen, Hutmachern und Bäckern steigt während dieser Zeit. Mit ihnen strömen Hochstapler und Gaukler nach Wien. Sie werden angezogen von zahlreichen frivolen Festen, bei denen Tänzer, Akrobaten, Kuppler und käufliche Liebesdienste gefragt sind. Und auch für zahlreiche Künstler ist die Auftragslage besonders gut: Da es noch keine Fotografie gibt, kommen vor allem Portrait- und Andenkenmaler zu Geld. Innerhalb kürzester Zeit verdoppelt sich die Einwohnerzahl der Stadt. In Wien prallen die unterschiedlichsten Sitten und Bräuche, Stile und Geschmäcker aufeinander. Die Donaumetropole repräsentiert somit das neue Europa: Schlichte österreichische Eleganz trifft auf russischen Pomp – rustikale englische Küche auf französische Haute Cuisine. Die internationalen Einflüsse geben neue Impulse – auch in der Kunst. Der Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« 200 Jahre nach dem Wiener Kongress widmet sich das Museum Belvedere den politischen, gesellschaftlichen und künstlerischen Dimensionen der Friedensverhandlungen mit einer Ausstellung. Der dazugehörige Katalog des Hirmer Verlags lässt das Phänomen Wiener Kongress lebendig werden: Auf 408 Seiten zeigt der Band Werke aller Kunstgattungen aus öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslands. 364 überwiegend farbige Abbildungen bieten einen spannenden Einblick in Diplomatie und Politik, Kunst und Kultur sowie das gesellschaftliche Leben während des Wiener Kongresses: Porträts stellen die wichtigsten Protagonisten jener Zeit dar. Aquarelle und Stiche dokumentieren die Feste und anderen Geschehnisse. Abbildungen von Möbeln, Silber und Porzellan vermitteln einen Eindruck von den festlichen Tafeln. Fotografien der Kleidung machen die Mode zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Nicki-Kleid Wahiba kupfergrün - ...
Empfehlung
87,68 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Nicki-Kleid Wahiba: Traumhaft weicher Nicki ist der Kuschelstoff für den Herbst! Wir geben uns aber nur mit dem Besten zufrieden, darum machen wir ihn aus Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester. Das unkomplizierte Nicki-Kleid sitzt am Oberkörper eher schmal aber nicht eng, ab der gerafften Teilungsnaht fällt das Rockteil weich und fließend. Mit rundem, halsfernem Ausschnitt.

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Europa in Wien
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomatie und rauschende Feste: Der Wiener Kongress 1814/1815 gehört zu den bedeutendsten politischen Friedensverhandlungen Europas. In der Donaumetropole diskutierten Herrscher aus allen Teilen des Kontinents über ein Gleichgewicht der Mächte – begleitet von prachtvollen Paraden und Bällen. Zum 200-jährigen Jubiläum gibt der Hirmer Katalog mit Exponaten aller Kunstgattungen einen spannenden Einblick in das Großereignis, das Wien zum Schauplatz für Politik und Lebenskultur machte.Porzellan als Mittel der Kommunikation Üppig verzierte Henkel aus Gold schmücken den Rand der kostbaren Vase. In der Mitte des wertvollen Porzellans sind die Porträts europäischer Monarchen dargestellt – umrandet von einem schweren Kranz aus stilisierten Palmblättern. Ernst und erhaben blicken die Vertreter Preußens, Russlands und Österreichs. Es ist eines der Bildnisse der Siegermächte über Frankreich und dessen Kaiser Napoleon Bonaparte, wie sie im Hirmer Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« gezeigt werden. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ist Porzellan mehr als nur hübsches Service auf den Tischen des europäischen Hochadels: Das »weiße Gold« avanciert zum begehrten Gastgeschenk, zum Mittel der Kommunikation. Deshalb werden auch herausragende historische Ereignisse auf den prachtvollen Stücken verewigt: Es sind in diesem Fall die Zeugnisse der mächtigsten Staatsmänner und Politiker Europas, die sich in der österreichischen Hauptstadt versammelt haben. Von September 1814 bis Juni 1815 schaffen sie in Wien eines der wichtigsten historischen Friedensabkommen: Ihre diplomatischen Geschicke legen den Grundstein für die politische, territoriale und moralische Neuordnung eines Europas, das durch langjährige Kriege zerrüttet ist. Europäische Einheit mit Pracht, Prunk und Protz Es sind turbulente Monate, in denen Wien zum kulturellen Zentrum Europas aufblüht. Denn der Kongress spielt sich nicht nur auf politischem, sondern auch auf gesellschaftlichem Parkett ab: Die Neugründung des Kontinents wird begleitet von prunkvollen Paraden, prachtvollen Bällen und pompösen Aufführungen. Festliche Spektakel mit Walzerklängen sorgen weit über die Grenzen Österreichs für Staunen und Begeisterung. Der Besuch der Kaiser, Könige und Fürsten verändert das Gesicht der Stadt: Ihre Anwesenheit lockt Menschen aus aller Welt in die Donaumetropole und kurbelt die Wirtschaft enorm an. Der Bedarf an Schustern, Näherinnen, Hutmachern und Bäckern steigt während dieser Zeit. Mit ihnen strömen Hochstapler und Gaukler nach Wien. Sie werden angezogen von zahlreichen frivolen Festen, bei denen Tänzer, Akrobaten, Kuppler und käufliche Liebesdienste gefragt sind. Und auch für zahlreiche Künstler ist die Auftragslage besonders gut: Da es noch keine Fotografie gibt, kommen vor allem Portrait- und Andenkenmaler zu Geld. Innerhalb kürzester Zeit verdoppelt sich die Einwohnerzahl der Stadt. In Wien prallen die unterschiedlichsten Sitten und Bräuche, Stile und Geschmäcker aufeinander. Die Donaumetropole repräsentiert somit das neue Europa: Schlichte österreichische Eleganz trifft auf russischen Pomp – rustikale englische Küche auf französische Haute Cuisine. Die internationalen Einflüsse geben neue Impulse – auch in der Kunst. Der Katalog »Europa in Wien: Der Wiener Kongress 1814/15« 200 Jahre nach dem Wiener Kongress widmet sich das Museum Belvedere den politischen, gesellschaftlichen und künstlerischen Dimensionen der Friedensverhandlungen mit einer Ausstellung. Der dazugehörige Katalog des Hirmer Verlags lässt das Phänomen Wiener Kongress lebendig werden: Auf 408 Seiten zeigt der Band Werke aller Kunstgattungen aus öffentlichen und privaten Sammlungen des In- und Auslands. 364 überwiegend farbige Abbildungen bieten einen spannenden Einblick in Diplomatie und Politik, Kunst und Kultur sowie das gesellschaftliche Leben während des Wiener Kongresses: Porträts stellen die wichtigsten Protagonisten jener Zeit dar. Aquarelle und Stiche dokumentieren die Feste und anderen Geschehnisse. Abbildungen von Möbeln, Silber und Porzellan vermitteln einen Eindruck von den festlichen Tafeln. Fotografien der Kleidung machen die Mode zu Beginn des 19. Jahrhunderts

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Pullover Kohar kupfergrün Sweats...
Angebot
97,43 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Pullover Kohar: Kennen Sie Mouliné-Strick? Die strukturierte Reiskornoptik verleiht diesem legeren Strickpullover viel Stil ergänzt mit einer sportlichen Note durch das melierte Garn in nachhaltiger Bio-Qualität. Ob zu Jeans oder zum Blümchenrock darin fühlen Sie sich garantiert wohl. An kühlen Tagen kombinieren Sie zum weiten Rundhalsausschnitt einfach ein schönes Tuch. Mit kleinen Saumschlitzen.

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
AMY VERMONT Shirt, schwarz::kupferfarben
Highlight
49,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Facettenreichtum und bester Tragekomfort erwarten Sie mit diesem Shirt im modischen Stil von AMY VERMONT. Mit Druck. Besonders hervorzuheben ist das grafische Muster. Hohen Komfort garantiert das leicht elastische Material. Das blickdichte Material lässt die Haut nicht durchscheinen. In Größe 38 ca. 62cm lang. Und einen Style-Tipp haben wir noch für Sie: Wenn Sie Tasche und Schuhe zu Ihrem Outfit auswählen, müssen diese nicht unbedingt die gleiche Farbe haben. Wichtig ist, dass der Stil passt und die Farben harmonieren. Schön ist es auch, wenn sich ein Detail oder Muster der Kleidung in den Accessoires wiederfindet. Dieses Shirt von AMY VERMONT ist nur wenige Schritte von Ihrem Kleiderschrank entfernt. Bestellen Sie es ganz einfach hier in unserem Onlineshop!

Anbieter: impressionen
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Pannesamt-Shirt Nandine kupfer -...
Highlight
126,67 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Pannesamt-Shirt Nandine: Unser Deerberg Pannesamt ist etwas ganz Besonders: Wir verwenden dafür nämlich statt der üblichen Kunstfasern eine weiche, hochwertige Viskose. Unser Shirt hat eine lockere Passform. Schulterpasse, Vorderteil und die 3/4-Ärmel bestehen aus Viskose-Pannesamt, Rückenteil, vorderer Saum und Ärmelabschlüsse aus Seide. Die Kombination aus fein glänzendem Samt mit edler, schwerer Seide ergibt einen besonders eleganten Look für außergewöhnliche Momente!

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Pannesamt-Tunika Arnolda kupfer ...
Unser Tipp
126,67 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Pannesamt-Tunika Arnolda: Unsere Schlupfbluse verwöhnt Ihre Haut mit Pannesamt und Seide! Dieser Deerberg Pannesamt ist etwas ganz Besonders: Wir verwenden dafür nämlich eine weiche, hochwertige Viskose. Die Kombination aus fein glänzendem Viskose-Samt mit edler, schwerer Seide ergibt einen besonders eleganten Look für außergewöhnliche Momente. Ärmel, Front und Rückenteil unserer Schlupfbluse bestehen aus Viskose-Pannesamt, die Ausschnittblende und die seitlichen Einsätze glänzen in Seide. Die locker fallende Blusenform gibt Ihnen Bewegungsspielraum und lädt zu vielfältigen Kombinationen ein. Abnäher sorgen für eine feminine Silhouette.

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Deerberg Damen Seiden-Bluse Mairin kupfer - auc...
Topseller
136,42 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Deerberg Damen Seiden-Bluse Mairin: Unsere hochwertige Seidenbluse wirkt durch die kragenlose Form modern, lässig und durch ihren hochwertigen Stoff festlich und edel - eine perfekte Mischung für viele Gelegenheiten! Kleine Perlmuttknöpfe schmücken den Halsausschnitt. Die reine, schwere Seiden-Qualität kommt durch den lockeren Schnitt hervorragend zur Geltung. Abnäher verleihen der Bluse eine schöne Silhouette. Entspannte Passform mit kleinen Seitenschlitzen und hinten verlängertem Saum.

Anbieter: Deerberg
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot